GRÜNER VELTLINER Smaragd

RIED 1000-EIMERBERG

Das Monument vom 1000-Eimerberg präsentiert sich für gewöhnlich opulent, exotisch und tabakig in die Nase. Die Textur ist konzentriert und saftig, der Körper weich, die Frucht präzis und frisch, ehe am Gaumen wieder würzige Noten dominieren. Wird von Jahr zu Jahr vielschichtiger und komplexer und entwickelt sukzessive dunkle, mineralische und salzige Noten. 

Weinbeschreibung 2017

„Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach frischen Wiesenkräutern, feine Tropenfrucht nach Mango und Papaya, ein Hauch von Honigmelone. Komplex, angenehme Würze, weißer Apfel, feine Säurestruktur, mineralisch, pfeffrige Nuancen im Abgang, gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial.“

Falstaff Weinguide 2018/19

auszeichnungen

94 P Falstaff Weinguide 2018/19

Downloads