GRÜNER VELTLINER FEDERSPIEL

Ried Schön

Ein Wein, der die elegante und filigrane Seite der Riede in den Vordergrund rückt. Im Federspiel von der Schön kombinieren sich Leichtigkeit mit Länge und Mineralität mit Säure und Frucht zu einem harmonischen Gebilde. Der Wein ist animierend, fragil und doch kompakt. Braucht 1 Jahr bis er ganz offen ist, um sich danach für 2-3 Jahre (je nach Jahrgang) in immer wieder neuen Facetten zu präsentieren.

Weinbeschreibung 2017

"Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Kräuterwürze unterlegt weiße Apfelfrucht, etwas Maracuja, zarte Orangenzesten. Saftig, elegant, facettenreiche Säurestruktur, Zitrus im Abgang, mineralisch im Nachhall, bereits gut antrinkbar"

Falstaff Weinguide 2018/19

auszeichnungen

90 P Falstaff Weinguide 2018/19

91 P A la Carte Wine Guide 2018

Downloads