GRÜNER VELTLINER smaragd

Ried Schön Alte PArzellen

Alt sind diese Stöcke, manche sehr alt, mindestens jedoch 40 Jahre und deswegen gibt es diese Weine nicht immer, manchmal fällt der minimale Ertrag auch dem Wetter zum Opfer. Doch in den großen Jahren entstehen hier große Weine, die Quintessenz dessen, was unser Terroir hergibt. Die stecken dann voller Würze, sind kräftig und muskulös, haben reife Fruchtnoten, vor allem aber auch Länge und mineralische Konzentration bis weit hinter den Gaumen.

Weinbeschreibung 2017

„Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Zart rauchig unterlegte gelbe Kernobstnuancen, dunkle Mineralität, feinwürziges facettenreiches Bukett. Straff, komplex, feine Apfelfrucht, angenehme Extraktsüße, finessenreiche Struktur, salziger Abgang, sicheres Reifepotenzial.“

Falstaff Weinguide 2018/19

auszeichnungen

96 P Falstaff Weinguide 2018/19

Downloads