„Ich bin ein bisschen wie meine Weine. Ich brauche ein wenig Zeit, bis ich mich öffne, doch dann weiß ich viel zu erzählen.“ J.M. Högl Das Weingut »