30.11.2021

GAULT & MILLAU WEINGUIDE 2022

Der neue Gault & Millau Weinguide 2022 ist da und wir freuen uns über top Bewertungen. Vor allem unser Riesling Smaragd Vision 2020 hat die Jury überzeugt:

 

"Die Högls haben eine Vision. Und das in zweifacher Hinsicht. Die erste ist der authentische, kühle Weinstil des Spitzer Grabens, der ihre Kollektion prägt. Die zweite ihr Clos, eine Referenz ans Burgund, wo ummauerte Lagen oftmals zu den allerbesten der Region zählen. Der Weingarten liegt weit entfernt vom Stammhaus, am untersten Ende des Dürnsteiner Kellerbergs. Und ist das Pendant zu den straffen Weinen des Grabens: ein blumiger, feiner und saftiger Rieslingtyp aus der Lage Oberhauser."  at.gaultmillau.com

 

Hier geht's zu den >Bewertungen<

 


23.03.2021

Jahrgang 2020: Die ersten Weine sind verfügbar

Zum Jahrgang: Das Jahr begann, wie schon so oft, mit relativ hohen Temperaturen und wenig Niederschlag. Ende März folgte ein Kälteeinbruch und der Austrieb verzögerte sich auf Mitte April. Die Blüte fand von Lage zu Lage sehr unterschiedlich statt und zog sich von der ersten bis in die dritte Juniwoche. Je nach Lage, kam es zu leichten bis mittleren Verrieselungen. Grund dafür war das, für die Jahreszeit, eher kühle und regnerische Wetter. Generell war der Sommer sehr unbeständig, geprägt von Niederschlägen und länger andauernden, kühlen Phasen. Dennoch kämpfte sich immer wieder die Sonne durch, ließ unsere Trauben schön reifen und wir konnten Ende September (vor 20 Jahren war das noch sehr früh) mit der Lese beginnen. Aufgrund der kühlen Bedingungen in der zweiten Jahreshälfte liegen die Alkoholgradationen etwas niedriger als in den Vorjahren, während die Säure einen Tick straffer ausfällt. Der Jahrgang präsentiert sich sehr fruchtbetont, die Weine sind saftig und glockenklar. 


04.12.2020

wein.plus: 97 Punkte Für Riesling RIED Bruck Alte Parzellen  2019

Europas größte Weinplattform zeichnet unseren Top-Riesling mit 97 WP (groß) aus und ernennt ihn außerdem zum Lieblingswein der Redaktion. 

 

"Fester, tiefer und vielschichtiger Duft nach reifem Steinobst und ein wenig Zitrusfrüchten mit einem Hauch Kandis, floralen Tönen, ein wenig gelber Würze und deutlicher Mineralik. Reife, saftige, teils angetrocknet und kandiert wirkende, ziemlich konzentrierte und fest gewirkte Frucht, lebendige Säure und merklicher Griff, tief, komplex und nachhaltig, hat Druck und Kraft, aber auch Feinheiten, noch völlig unentwickelt, wenn auch schon beeindruckend, intensive kreidig-salzig Mineralik, warme und kühle Elemente, ein Hauch mediterraner Kräuter, langer, zupackender, saftiger Abgang mit süßlichem Schmelz, viel Griff, Kräuterwürze und wieder enormer Mineralik. Ein Monument, das über Tage zulegt."  www.wein.plus.de


09.07.2020

Falstaff Weinguide 2020/21

Zahlreiche Vorschusslorbeeren gab es für den Weinjahrgang 2019 in Österreich. Und scheinbar waren sie völlig zurecht, denn das Punkte-Niveau war bei den Weißweinen noch nie so hoch wie im Falstaff Weinguide 2020/21, der den Jahrgang 2019 (weiß) im Fokus hat.

 

Es freut uns sehr, dass unser Grüner Veltliner Ried Schön Alte Parzellen Smaragd 2019 zu den 10 Besten des Landes zählt.

 

"Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zart kräuterwürzig-tabakig unterlegte Nuancen von frischer Honigmelone, reifer gelber Apfel, sehr attraktives Bukett. Straff, komplex, feine Fruchtsüße, finessenreich strukturiert, mineralisch und langanhaltend, zitroniger Touch im Nachhall, große Länge, sicheres Reifepotenzial." Falstaff Weinguide 2020/21

 

Hier geht's zu den >Top 10 Grüner Veltliner<

 

PS: Die Alten Parzellen 2019 werden in Kürze gefüllt und sind Ende Juli verfügbar.


08.05.2020

Wachau wird DAC-Gebiet

Mehr Transparenz, mehr Klarheit und das absolute Bekenntnis zur Herkunft, das sind die wichtigsten Vorteile des neuen DAC-Systems in der Wachau. 

 

Die Herkunftspyramide:

Künftig gliedern sich Wachauer Weine in Gebietsweine, Ortsweine und Riedenweine. Für alle gilt: 100 % Handlese. Wo Wachau draufsteht, ist Handwerk drin.

 

Hier geht’s zu allen >Informationen<

 


27.04.2020

Wachauer Weinfrühling 2020

Weinfrühling-Verkostungspakete: Der Wachauer Weinfrühling kommt 2020 zu Ihnen nach Hause.

 

Die Veranstaltung vor Ort mussten wir leider absagen. Stattdessen stellen wir besondere Weinfrühling-Pakete zusammen, die versandkostenfrei zu Ihnen kommen. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch oder per Mail entgegen.

 

*   office@weingut-hoegl.at

☎   +43 676 95 55 824

 

Hier geht’s zu den >Verkostungspaketen<

 

 


24.04.2020

Falstaff Federspiel Cup 2019

93 Punkte erreichte unser 

Riesling Federspiel Ried Bruck 2019 beim diesjährigen Falstaff Federspiel Cup.

 

"Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach gelber Tropenfrucht, Nuancen von Ananas und Mango, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Orangenzesten. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, frischer Säurebogen, zitroniger Touch im Abgang, bleibt gut haften, ein facettenreicher Speisenbegeiter mit Reifepotenzial."

Peter Moser, Falstaff

 

Weiter Bewertungen:

92 P Grüner Veltliner Federspiel

Ried Schön 2019

91 P Gelber Muskateller Federspiel

J&G 2019

 

Hier geht’s zu den >Verkostungsnotizen<


06.03.2020

freigeist 2017

Unser erster Maischevergorener Wein ist WINE OF THE WEEK im Wine & Spirits Magazine und wurde mit 96 Punkten bewertet.

 

"...it feels like a cloud—a pillowy cumulonimbus filled with aroma. There’s a hint of cedar, ginger, peach skin and porcini as it scuds across the palate; with air, those notes become more grüner-like, scents of orange mingling with herbs, all of it carried with a green-apple verve. It’s clean and energetic, with a mesmerizing balance of weightlessness and fullness that would suit sushi extremely well."

Tara Q. Thomas, Wine & Spirits

 

Hier geht’s zum >Artikel<