J&G - Josef & Georg

Das Zentrum unserer Weingärten liegt im Spitzer Graben, doch haben wir seit vielen Jahren auch ein paar Weingärten draußen am Fluss, zwischen Weissenkirchen und Loiben, wo auf der Oberhauser die Vision entsteht. In den Weingärten unten in der Ebene wachsen auf eher sandigen Böden zum einen Veltliner und Riesling: sie bilden den Einstieg in die komplexe Welt der beiden Rebsorten, sind weniger terroirbetont als die Steillagen im Graben, dafür früher zugänglich, leichtfüßiger und die perfekten Begleiter durch Frühling und Sommer. Zum anderen fühlen sich unsere beiden Aromasorten dort ziemlich wohl. Deswegen gibt es alljährlich auch einen Muskateller im Federspielbereich, der sich ziemlich zart und präzis präsentiert und in besonderen Jahren machen wir aus einem mikroskopischen Weingarten auch therapeutische Mengen Sauvignon Blanc. Ganze 700 Flaschen wurden es dieses Jahr, saftig und strukturiert, kein Wein für einen Kindergeburtstag, vielmehr ausdrucksstarke, lagerfähige und stoffige Smaragde.

J&G Weine